Informationen zur
Regensburger Schriftstellergruppe International e. V.
(RSGI)



Unsere Struktur:
Die Regensburger Schriftstellergruppe International ist ein weltweit organisierter Schriftstellerverband vorwiegend deutschsprachiger Autoren, der insgesamt rund 280 Mitglieder umfaßt, die in 25 Ländern beheimatet sind. Der Verband ist politisch und konfessionell unabhängig und an keine bestimmte literarische Richtung gebunden. Er gliedert sich in folgende drei Bereiche:

Vollmitglieder:
Professionelle und nebenberufliche Autoren, die Publikationen in Form von Büchern oder in Zeitschriften oder Zeitungen vorweisen können.

Jungautorengruppe:
Autoren im Alter bis einschließlich 25 Jahre, die aktiv literarisch tätig sind und zum Teil schon Veröffentlichungen vorweisen können.

Freundschaftskreis:
Förderer (teilweise literarisch aktiv) und Mitgliedsanwärter.

Die bereits 1910 gegründete Autorengemeinschaft gilt als eine der ältesten des deutschen Sprachraumes.

Unsere Ziele:
Die Regensburger Schriftstellergruppe International fördert als anerkannt gemeinnütziger Verein Aktivitäten auf allen Gebieten der Literatur und setzt sich - auch im Sinne der Völkerverständigung - für die Pflege von Schrifttum und Dichtung sowie wissenschaftlicher Fachliteratur ein. Sie unterhält Beziehungen zu anderen Autorengemeinschaften im deutschen und internationalen Raum und will ihren Mitgliedern durch Veranstaltungen und Aktivitäten ein Forum für deren Schaffen bieten.

Unsere Aktivitäten:
Die Regensburger Schriftstellergruppe International führt regelmäßig Internationale Literaturtage, Internationale Literarische Begegnungen, Jubilar-Poeten-Parties, Diskussionsveranstaltungen, Vorträge und Lesungen der Jungautorengruppe durch. In all diesen Veranstaltungen bietet der Verein seinen Mitgliedern - und manchmal auch Gastautoren - die Möglichkeit, ihre neuen Publikationen vorzustellen und Lesungen zu gestalten. Dadurch anfallende Reise- und Übernachtungskosten können von der RSGI erstattet werden. Ferner bietet der Verband seinen Mitgliedern an, sich in von der RSGI herausgegebenen Anthologien oder anderen Publikationen zu verewigen.
Viermal jährlich veröffentlicht die RSGI ihre Vereinszeitung "Mitteilungsblatt", die über Informationen, Nachrichten und Vorankündigungen des Verbandslebens und der Mitglieder berichtet. Alle Mitglieder, aber auch Verlage, Bibliotheken und literarische Institutionen bekommen dieses Veröffentlichungsorgan zugesandt.
Alle zwei Jahre führt die RSGI einen Jungautorenwettbewerb mit wertvollen Preisen durch, zu dem sich jeder deutschsprachige Autor bis einschl. 25 Jahren melden kann. Die RSGI arbeitet im Rahmen von Textvertonungen oder musikalischen Untermalungen auch eng mit Komponisten und Musikern sowie in bezug auf Ausstellungen mit bildenden Künstlern zusammen.

Interesse? Fragen? Mailen Sie uns!


Wer wir sind  ·   Präsidium  ·   Grußwort  ·   Veranstaltungen  ·   Junge Gruppe
Gästebuch  ·   Impressum

 © 7.7.1999 by RSGI